• moderne-badgestaltung
  • ausstellung
  • badarmaturen
  • reparaturen
  • baddesign
  • wellness
  • wartungen
  • notdienst
  • badausstellung
  • badplanungen

Moderne Heizungssysteme · Einbau & Wartungen

Egal ob Sie Ihre Heizung mit regenerativen Energieträgern wie Holz, Pellets, Rapsöl, Sonnenkraft oder mit den klassischen Brennstoffen wie Öl oder Gas betreiben möchten, wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, dies auf die umweltfreundlichste und betriebssicherste Weise für Sie in die Tat umzusetzen.
 
Dies tun wir sowohl in der Planung, Ausführung als auch in der Instandhaltung Ihrer Energiezentrale. Profitieren auch Sie von unserer Erfahrung!
 
24h NotdienstAuch alte Heizungsanlagen halten wir mit unseren Wartungen stets in Schuss - auch in ungünstigen Zeiten außerhalb der Geschäftszeiten steht Ihnen unser 24h-Heizungs-Notdienst unter der Rufnummer 02303-14930 zur Verfügung!
 
Weiterführendes zum Thema
erfahren Sie durch Klicken auf folgendes Feld:

>_REGENERATIVE_ENERGIEN_&_UMWELTTECHNIK

Hier erläutern wir einige der uns zur Verfügung stehenden regenerativen Heizungssysteme:

  • PELLETHEIZUNG


Die Pelletheizung bietet einen ganzjährigen komfortablen Betrieb und arbeitet bei einer selbsttägigen Beschickung mit dem Brennstoff Holzpellets vollautomatisch.
HolzpelletsHolzpellets bestehen aus naturbelassenen Restholz. Sie verbrennen fast vollständig und hinterlassen nur 0,5% Asche, die sich als hochwertiger Dünger verwerten lässt. Holz als Brennstoff ist CO2-neutral in der Verbrennung - denn bei der Verbrennung wird nur so viel Kohlendioxid freigesetzt, wie die Pflanze oder der Baum während des Wachstums gebunden hat. Würde man das Holz im Wald verrotten lassen, würde dieses Kohlendioxid auch freigesetzt werden, die CO2 Bilanz bleibt demnach also unverändert.
Holzpellets werden in einem trockenen und staubdichten Raum im Haus oder in einem Sacksilo oder Gewebetank gelagert. Von hier werden die Pellets mit einer Förderschnecke oder einem Saugrohr zum Pelletofen befördert. Pelletöfen gibt es in fast allen Leistungsgrößen ab 6 kW aufwärts. Der benötigte Kaminquerschnitt hängt hierbei maßgeblich von Nennleistung der Heizungsanlage und der wirksamen Kaminhöhe ab.
Die Anbindung einer Solaranlage stellt eine ideale Kombination dar, da sich auf diese Weise häufige und kurze Brennerlaufzeiten für die sommerliche Trinkwasser-Erwärmung vermeiden lassen.

  • BLOCKHEIZKRAFTWERKE (MINI-BKHW)


In konventionellen Kraftwerken wird nur elektrischer Strom erzeugt. Der Wirkungsgrad liegt bei ca. 35% der eingesetzten Energie. Der Rest ist Abwärme, die ungenutzt in die Umwelt abgegeben wird. Wird in einer Anlage gleichzeitig Wärme und Strom erzeugt, so spricht man von einer Kraft-Wärme-Kupplung (KWK). Und wenn dies in einer kompakten Anlage geschieht, handelt es sich um ein Blockheizkraftwerk (BHKW).

Mini BKHWMini-BHKW sind kleine, kompakte und anschlussfertige Anlagen, die als Seriengeräte industriell gefertigt wurden und nur noch am Aufstellungsort angeschlossen werden müssen. Ihre Leistungbeträgt üblicherweise bis 6 kW elektrisch bzw. 14 kW thermisch.

Für den Betrieb solcher Anlagen können neben den fossilen Energieträgern Erdgas und Heizöl auch Biogas, Deponie- und Grubengas, Holzgas, Klärgas und Pflanzenöl genutzt werden. Durch die Nutzung von Abwärme, die beim Stromerzeugungsprozess in herkömmlichen Kraftwerken ungenutzt verpufft, lässt sich der Energienutzungsgrad des Gesamtprozesses entscheidend auf 80-90% bei der KWK erhöhen. Gleichzeitig kommt es zu einer bis zu 30-prozentigen Minderung von CO2 Emissionen.

BHKW eignen sich für den Einsatz in kleineren Mehrfamilienhäusern, Schulen und Hotels, für kleine Verwaltungsgebäude, Gewerbebetriebe und andere Einrichtungen. Da Strom und Wärme dezentral dort erzeugt werden, wo sie auch genutzt werden, treten nur minimale Übertragungsverluste auf.

  • SOLAR

SolarZur Trinkwassererwärmung und Heizungsunterstützung werden von uns Solaranlagen eingesetzt. Hiermit sind Sie in der Lage, den gesamten Warmwasser-Bedarf des Sommers bis hinein in die Übergangszeit abzudecken, so dass die konventionelle Heizung im Sommer häufig ganz außer Betrieb genommen werden kann.
Darüber hinaus lassen sich mit einer Solaranlage auch die Betriebskosten Ihrer konventiellen Heizung senken, da die gewonnene und in einem Pufferspeicher oder Kombispeichers gesammelte Energie unterstützend im Heizprozess genutzt werden kann. Bei einem relativ moderaten Investitionsaufwand bietet diese Kombination ein hohes Energieeinsparpotential und CO2-Minderungspotential.

  • WÄRMEPUMPEN-HEIZUNG

Wärmepumpen-HeizungIm Gegensatz zu anderen regenerativen Energietechniken ist die Wärmepumpe in der Lage, einen Haushalt ganzjährig, d.h. zu 100% mit Heizenergie zu versorgen. Sie nutzt dafür die Umgebungswärme aus Wasser, Boden und Luft als Wärmequelle. Alle Wärmepumpenheizungen lassen sich mit Solarkollektoren zur Trinkwassererwärmung oder Heizungsunterstützung gut kombinieren. Besonders wirtschaftlich arbeiten Wärmepumpen in Verbindung mit Flächenheizungssystemen wie Fußboden- oder Wandheizungen.

  • LÜFTUNGSGERÄTE MIT WÄRMERÜCKGEWINNUNG

Lüftungsgeräte mit WärmerückgewinnungMediziner und Allergieforscher empfehlen einen Raumluftwechsel von 1 bis 1,5 mal pro Stunde. Denn in einem ungelüfteten Raum bilden sich neben Kohlendioxid weitere Belastungen wie Innenfeuchte, Gerüche und Ausdünstungen aus Möbeln und Baumaterialien. Durch die Öffnung von Fenstern oder Türen geht jedoch auch die Wärme im Innenraum mit der Luft ungenutzt nach außen. Moderne Wohnungslüftungsanlagen bringen hier mehr als nur Frischluft in die Wohnung: Der verbrauchten nach außen geführten Luft wird zuvor die Wärme entzogen, die später der Frischluft hinzugeleitet wird. Durch diese Wärmerückgewinnung entziehen Spitzengeräte bis zu 90% Energie aus der Luft.
Ihre Vorteile: Sie sparen Heizungsenergie, reduzieren Raumfeuchte und somit das Wachstum von Sporen oder Pilzen, reduzieren Stäube und Milben, neutralisieren Küchengerüche und Wasserdampf und sperren nebenbei Pollen, Lärm und verunreinigte Luft aus den eigenen vier Wänden.

 


 

Sanitäranlagen · Planung, Montage, Wartungen

Das Team von Haustechnik Krause ist Ihr Kompetenzteam in Sachen Sanitärtechnik. Wir decken alle Bereiche im privaten, gewerblichen und öffentlichen Bau ab, die mit der Versorgung von Trink-, Brauch-, und Abwasser zu tun haben.
 
Von der Planung unter Berücksichtung Ihrer individuellen Vorstellungen bis zur Endmontage sowie auch später evtl. notwendige Reparaturen übernehmen wir für Sie fachgerecht und schnell. Ob Badsanierung oder Komplettbadsanierung, alle notwendigen Rohrleitungsinstallationen und selbst Fliesenarbeiten durch unsere eigenen Fliesenleger garantieren Ihnen einen Ansprechpartner für sämtliche die Sanitärtechnik betreffenden Anliegen.
Rufen Sie uns an und vereinbaren einen unverbindlichen Beratungstermin - wir beraten Sie gerne!

 


 

Moderne Badgestaltung, Badsanierung & eigener Fliesenlegerservice

Aus alt wird neu. Aus praktisch wird funktionell. Aus gewöhnlich wird aussergewöhnlich. Moderne Badgestaltung und Badsanierung von Krause.
 
Mit einer persönlichen Beratung fängt alles an... Wir erörtern mit Ihnen gemeinsam Ihr neues Wohnbad. Unter Berücksichtung der örtlichen Begebenheiten und Ihren Wünschen finden wir die individuelle Lösung. Nach der Planung mit 3D Badvisualisierung koordinieren wir alle Arbeiten: Rohrverlegungen, Armaturen, Badmöbel und selbst Fliesenarbeiten, die wir durch eigene Fliesenleger ausführen lassen, garantieren Ihnen einen Ansprechpartner für alle Arbeiten während und selbstverständlich auch nach der Realisation Ihres Wohlfühlbades.
Ob barrierefreie Bäder, Familienbäder, die eigene kleine Wellnessoase mit Whirlpool oder Dampfbad: Wir finden die individuelle Lösung für jedes Bugdet. Für ausgefallene Wünsche arbeiten wir zudem mit Dipl. Baddesignern zusammen. Das Ergebnis sind äußerst komfortable Designbäder realisiert von Krause. Auf das Sie sich wohlfühlen in Ihrem neuen Bad!
Rufen Sie uns an und vereinbaren einen unverbindlichen Beratungstermin - wir beraten Sie gerne!

 


 

Altersgerechte top-moderne Traumbäder!

Altersgerechtes Traumbad

Ein Traumbad von Krause: Wir planen für Sie auf Wunsch auch mit dem Blick auf Morgen. Denn in einem neuen Bad leben Sie viele Jahre. Warum also nicht schon heute vorausschauend planen?
Wir haben jahrelange Erfahrung in der Planung von altersgerechten Traumbädern... Altersgerecht oder barrierefrei heißt nicht gleich steril oder ungemütlich! Lassen Sie sich von uns umfassend beraten!
 
 
Rufen Sie uns doch einmal an und vereinbaren Sie Ihren eigenen unverbindlichen Beratungstermin - auch gerne am Wochenende!

 


 

Eigene Fliesen- und Badausstellung · Wohnbäder hautnah

Auf 200 qm erleben Sie Bäder hautnah in unserer hauseigenen Ausstellung. Hier zeigen wir Ihnen Badaccessoires, schicke ausgefallene Armaturen, exklusive Badmöbel, Badewannen, Duschen, Dampfbäder und Whirlpools. Außerdem haben wir über 90 Fliesen für Sie vor Ort ansehbar!
Hier einige Impressionen aus unserer Ausstellung:

 


 

Hilfe bei Schimmel · Feuchte Wände, Decken und Böden

Wir helfen schnell und effizient bei durch Feuchtigkeit entstandenen Schimmelbefall!
 

Bei Schimmel sollten Sie sofort handeln: Atemwegserkrankungen und Allergien können durch unbemerkte Schimmelpilzsporen entstehen.

Die Ursachen können unbemerkte Undichtigkeiten in Wänden aber auch unsachgemäße Lüftung z. B. während der kalten Wintermonate sein. Eine dauerhafte Lüftung durch auf Kipp geöffnete Fenster führt zur Auskühlung der betroffenen Räume und in ungünstigen Fällen zu Schimmelpilzbefall in der Nähe der Fenster. (Besser: Stoßlüftungen durch kurzzeitig komplett geöffnete Fenster für einen ganzheitlichen Luftaustausch *ohne* eine komplette Auskühlung des Raumes)

 
Unsere Leistungen im Bereich der Schimmelsanierung:

  • Ursachenermittlung & Ermittlung der Schimmelpilzart
  • fachgerechte und dauerhafte Beseitigung der Ursache sowie des entstandenen Schimmelschadens
  • Intensive Aufklärung, um vor wiederholtem Befall effektiv zu schützen
  • Ggf. anschließende Sanierung der durch den Schimmelpilz befallenen Räume
  • Ggf. Aufstellung spezieller Trocknungsgeräte zur Wandtrocknung im Tiefenbereich
  • Ggf. Übernahme der Abwicklung mit Ihrer Versicherung